SalsaKombi für Beginner /Fortgeschrittene
(Hochschulsport)
mit Danceinstructor Fidel P.

zurück
Salsa - bekannt als feuriger, temperamentvoller und erotischer Tanz, ist ein Paartanz afrolateinamerikanischen Ursprungs, der relativ schnell zu erlernen ist und seine leicht kombinierbaren Schritte und Drehungen allgemein immer größerer Beliebtheit erfreut. Ihr erlernt die Basics in den Tänzen Salsa, Bachata und Merengue.

Hier findet ihr die Infos in aller Kürze:

  • Anmeldung?: Die Anmeldung erfolgt über das Portal des allgemeinen Hochschulsports hier. Es können nur Teilnehmer zugelassen werden, die eine Anmeldebestätigung nachweisen können - bitte bringt diese daher zu jeder Stunde mit.
  • Kursbeginn? und Kurszeiten?: Informationen über den Beginn und die Kurszeiten findet ihr auf der Homepage des Allgemeinen Hochschulsports
  • Ohne TanzpartnerIn?:  - Einfach in der ersten Stunde vorbeischauen! Evtl. können wir da etwas arrangieren. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, sich über Tanzpartnerbörsen zu finden. Der allgemeine Hochschulsport bietet ebenfalls eine solche an: hier.
  • Schuhe?:  Bequeme, saubere Turnschuhe oder Tanzschuhe sollten es schon sein (Keine Straßenschuhe). Es gibt Umkleidemöglichkeiten. Wir können auch keine Schuhe mit spitzen Absätzen zulassen.
  • Kontakt?:  Schreibt eure Fragen und Anregungen einfach an salsa@ttc-erlangen.de oder ruft an unter (0163) 68 00 378.
  • Wegbeschreibung?:  - findet ihr hier!

Jeder der es nicht in den Salsa-Kurs des Hochschulsports geschafft hat, ist gerne eingeladen, in unseren Workshop zu kommen. Dieser findet regulär Sonntags statt und kostet für Studenten 3,00 € pro Abend pro Person.

Wer sich über die Entstehungsgeschichte des Salsa noch weiter informieren will, wird hier schnell fündig: Wikipedia: Salsa (Tanz)

Wir freuen uns auf euer Kommen.
Hasta luego,
Fidel