Login Form

   
Info-Nummer mit Anrufbeantworter und Rückruf-Garantie: 09131/897269, auch per E-Mail an: anfragen@ttc-erlangen.de oder über das Kontaktformular Bereich Training/Sportbetrieb
  • TTC Angebot für Einsteiger
    Anfänger/Einsteiger
  • TTC Angebot für den Breitensport
    Breiten-/Freizeitsport
  • Angebot für den Turniertanz Latein
    Turniertanz Latein
  • Angebot für den Turniertanz Standard
    Turniertanz Standard
  • Angebot für den Turniertanz Kinder/Jugend/Junioren Latein
    Turniertanz Kinder/Jugend/Junioren Latein
  • Angebot für den Turniertanz Kinder/Jugend/Junioren Standard
    Turniertanz Kinder/Jugend/Junioren Standard
  • TTC Angebot für Kids und Jugendliche
    Kids/Junioren
  • TTC Angebot für Fun & Fitness
    Jazz Modern Show Dance
  • TTC Angebot für Salsatänzer
    Salsa

Fulminanter Start nach der Pandemie-Pause

Nach langer Pandemie-Pause endlich wieder ein Turnier: Auch wenn das Training die vergangenen Monate gar nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen möglich war, nutzten einige TTC-Paare die ersten Möglichkeiten, um auf Wettkämpfe zu fahren.

Beim TSC Unterschleißheim fand am 29. Mai 2021 u. a. die Bayerische Meisterschaft der Hauptgruppe A Standard statt. Zwei Paare der insgesamt 14 Teilnehmer reisten aus Erlangen an – und ertanzten sich souverän zwei Medaillen: Silber ging an Yevgen Uzdemirov und Julia Ziaja, Bayerischer Meister wurden David Hoffmann und Elisabeth Zbarashchuk. Über die schweren, sehr anspruchsvollen Bedingungen der Vorbereitungen berichtet Elisabeth: „Wir haben bei jeder Möglichkeit trainiert und jede Gelegenheit genutzt. Dank unseren Trainern Dragan Meshkov und Bundestrainer Sven Traut und deren Unterstützung haben wir unser Ziel erreicht. Denn die Motivation hat teils nachgelassen. Das Gefühl mit anderen Paaren auf der Fläche zu stehen und deren Energie zu spüren, ist etwas verloren gegangen. Trotzdem hat es sich gelohnt, auch während der schweren Zeit am Ball zu bleiben und unseren Verein so toll repräsentieren zu können“, bedankt sich die junge Tänzerin auch im Namen ihrer TTC-Kollegen für die Unterstützung. Einziger Wermutstropfen: Die Veranstaltung fand aufgrund der Hygieneauflagen ohne Zuschauer statt.

DanceSportFestival in Bremen

Gleich 600 Kilometer Anfahrt nahmen Sven Tutsch und Isabell Schuck auf sich, um am 4. Juni 2021 beim DanceSportFestival teilzunehmen. Im Gegensatz zu Kaderpaaren durften sie fast acht Monate lang nicht gemeinsam trainieren. Der Grün-Gold-Club Bremen hatte alle Hebel in Bewegung gesetzt, um nach einer monatelangen Durststrecke den Start des Turnierbetriebs zu ermöglichen. Auch hier erwartete die Tänzer aus ganz Deutschland ein ausgefeiltes Hygienekonzept und keine geringere als die große ÖVB-Arena in Bremen. Die rundum gelungene Organisation wurde mit hohem Interesse belohnt: Weit über 300 Tanzpaare aus dem gesamten Bundesgebiet reisten nach Bremen, um das „Dance Sport Festival 2021“ am ersten Juniwochenende gemeinsam zu zelebrieren. Vom TTC Erlangen ebenfalls dabei waren Peter Janzen und Alexia Mitroi, die am Samstag in der Klasse Junioren II B Latein den vierten Platz und in der Jugend B Latein den fünften Platz belegten. Die frisch gekürten Bayerischen Vizemeister Julia Ziaja und Yevgen Uzdemirov siegten in der Jugend A Standard in einem Feld von sieben Teilnehmern.

Aufstieg geglückt

Nach dem ersten Termin an der Corona-Schnelltest-Stationen in Erlangen starteten auch Sven und Isabell mit ihrem „negativen“ Testergebnis im Gepäck Richtung Norden. „Für Sightseeing in Bremen blieb kaum Zeit, aber ein Foto der Bremer Stadtmusikanten haben wir uns trotz Regenwetter nicht nehmen lassen“, berichtet Sven. Ihr Turnier der Senioren B Latein startete erst gegen 21:30 Uhr. Nach der erfolgreichen Vorrunde zog das Tanzpaar ins Finale ein: „Es war toll, endlich wieder die Atmosphäre eines Tanzturniers erleben zu dürfen. Da keine Zuschauer erlaubt waren, feuerten sich die anwesenden Tanzpaare gegenseitig an – es war eine grandiose Stimmung in der Halle“, schwärmen die beiden von ihren Erlebnissen. Und für alle zu Hause Gebliebenen stand ein Live-Stream zur Verfügung. Gekrönt wurde ihr Turnier mit dem dritten Platz, der Sven und Isabell den langersehnten Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse „A“ bescherte.

 

 

   
© TTC Erlangen e.V.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern.
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.